Allgemein

Weihnachtsmarkt

Ein einziges Mal habe ich es in diesem Winter leider nur auf den Hildesheimer Weihnachtsmarkt geschafft. Leider war ich ein bisschen enttäuscht, da dieser Weihnachtsmarkt wohl ab sofort eher für tagsüber gedacht ist. Bereits um 19:00 Uhr schlossen die ersten Buden, kurze Zeit später war alles dicht.

Wir haben uns noch einen schnellen Lumumba geholt und einen Schafskäse im Fladenbrot gegessen 🙂 Ein paar kleine Stände mit Warmies, Lederbüchern, Weihnachtskarten, Mützen und Krimskrams gab es zwar, aber es war alles in allem recht klein fand ich. Also merke ich mir für’s nächste Jahr, dass der Besuch beim Hildesheimer Weihnachtsmarkt eher mal für einen netten Nachmittag vorgesehen ist und auch eher an einem Tag, wo die Geschäfte in der Innenstadt dann noch zusätzlich geöffnet haben! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s